Zwei Gastronomen möchten ein Restaurant gründen und nutzen hierzu den Leitfaden zur Existenzgruendung.

Existenzgründung in der Gastronomie 

Sie träumen von Ihrem eigenen Restaurant, aber wissen nicht so richtig, was sie bei der Gründung beachten müssen?  Wir unterstützen Sie gerne bei der Verwirklichung Ihres Traumes und stehen Ihnen mit unserem Leitfaden zur Existenzgründung beratend zur Seite. 

Auf den folgenden Seiten finden Sie viele hilfreiche Tipps aus unterschiedlichen Arbeitsbereichen, die Sie bei der Existenzgründung beachten sollten, damit einem erfolgreichen Unternehmensstart nichts im Weg steht. 

Trend aus der Startup-Szene: Leasing für Gastronomen

Gastronomen sind seit Ausbruch des Coronavirus vor besondere Herausforderungen gestellt. Flexibel mussten sie auf die geänderten Rahmenbedingungen reagieren und teilweise harte Einschnitte vornehmen. Edeka Foodservice sprach mit einem Hamburger Startup-Gründer, der darin eine Marktlücke sieht.

Dr- Hans-Christian Stockfisch, Gründer und Geschäftsführer von Flexvelop, entwickelte ein in Australien erprobtes Leasingkonzept für professionelle Küchenausstattung weiter. Seine Zielgruppe sind dabei Neugründungen, aber auch etablierte Unternehmen.

Klingt interessant für Sie? Hier finden Sie das gesamte Interview und erfahren mehr über das Leistungsangebot von Flexvelop.

Der erste eigene Gastronomiebetrieb: umsteigen, einsteigen, aufsteigen!

Die Gründe dafür, einen eigenen „Laden“ aufzumachen, können sehr vielfältig sein, klar. Köche oder Leute aus dem Service träumen davon, endlich ihr eigener Chef zu sein und ihrem Restaurant oder der Karte den eigenen Stempel aufzudrücken. Oder sie haben gemerkt, dass sie in ihrem bestehenden Arbeitsverhältnis einfach nicht mehr weiterkommen. Oder sie suchen die neue Herausforderung, nach der sie sich schon länger gesehnt haben. Aber nicht nur Gastro-Profis spielen oft mit dem Gedanken an den eigenen Betrieb. Auch für Branchenfremde, Rookies, Quereinsteiger und Lebenskonzept-Veränderer ist ein eigenes Gastronomieunternehmen oft eine gute Option, um nicht zu sagen: ein Sehnsuchtsgedanke.

Natürlich sind die jeweiligen Ausgangssituationen stark unterschiedlich, nicht zuletzt, weil die Profis schon jede Menge praktische Erfahrung mitbringen. Andererseits stehen hinter einer erfolgreichen Gründung eine ganze Menge Aufgaben und Herausforderungen, die mit Zubereitung, Service oder Ambiente erst einmal so gut wie gar nichts zu tun haben. Es geht um Geld, Zielgruppen, Planung, Kalkulation, Analysen, Personal, Werbung, Marketing und nicht zuletzt um die eine richtige Idee, ohne die das Ganze sowieso nicht funktioniert.

Übersicht des Leitfadens für Existenzgründung in der Gastronomie
Gründercheck - Haben Sie das Zeug dazu?

Aus Ihrer Geschäftsidee ist ein gutes Konzept gereift, Sie sind überzeugt davon, eine erfüllende und aussichtsreiche Geschäftsidee entwickelt zu haben, die auch einer kritischen Begutachtung standhält. 

Hier erfahren Sie, wie Sie nun weiter vorgehen sollten.

Konzept und Idee: Was macht ihr Restaurant so besonders?

Gute Frage, nächste Frage! Es klingt vielleicht ein bisschen profan, aber ohne einen vernünftigen Ansatz wird es nicht gehen.

Hier erfahren Sie, worauf es bei einem guten Konzept ankommt.

Businessplan und Finanzierung - was die Banken wollen!

Ein gut ausgearbeiteter Businessplan ist viel mehr Chance als Risiko, denn erstens hilft er Ihnen als echter Realitätscheck dabei, Ihr Projekt ein letztes Mal kritisch zu durchdenken, zweitens können Sie jetzt noch an Stellschrauben drehen und drittens macht er Sie sehr sicher im Umgang mit Zahlen und Argumenten – die perfekte Vorbereitung für ein Finanzierungsgespräch mit der Bank. 

Hier erfahren Sie, worauf Sie bei der Ausarbeitung Ihres Business- und Finanzplanes achten sollten.

Der richtige Standort - und wer ist Ihre Konkurrenz?

Auf die Lage kommt es an! Der Standort Ihres Restaurants sollte gut gewählt sein, damit Ihre Zielgruppe auch gerne bei Ihnen vorbeischaut und auch gut erreicht. 

Worauf Sie bei der Wahl des Standorts achten sollten, erfahren Sie hier.

Name und Marke - Ihr Aushängeschild sind Sie selbst!

Der Name und der sogenannte Auftritt Ihres Betriebs sind sehr wichtige Elemente für die Kundenbindung, die Wiedererkennbarkeit und für das Abheben von der allgegenwärtigen Konkurrenz. 

Hier erfahren Sie, wie Sie sich dabei von Ihrer Konkurrenz abheben können.

Lieferanten, auf die Sie sich verlassen können

Sie haben die ersten Schwierigkeiten gemeistert. haben neue Kunden gewonnen und es zeigen sich die gewünschten Erfolge. Nichts wäre für Ihre Reputation und Ihren Erfolg schlimmer, als nachlassende Qualität bei Essen und Getränken. Wer dauerhaft Erfolg haben will, der braucht deshalb einen verlässlichen Partner. EDEKA Foodservice verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und bietet ein großes Food- und Non-Foodsortiment an, für Selbstabholer und in der Zustellung. Wir würden Sie gerne unterstützen. Schreiben Sie und oder besuchen Sie uns in einem der C+C-Betriebe in Ihrer Nähe. 

Hier gelangen Sie zu unserem Kontaktformular.

Hier erhalten Sie Einblick in unser umfangreiches Sortiment. 

 

Speisekarte und Kalkulation - Was ist Ihr Essen wert?

Die richtige, kluge, angemessene Kalkulation Ihrer Speisen und Getränke ist das A und O in der Gastronomie – schließlich werden nur hier die Umsätze gemacht. 

Wie Sie richtig kalkulieren, erfahren Sie hier.
 

Personal finden und binden

Ihre Gäste sind zufrieden, wenn das Essen schmeckt und der Service stimmt. Deshalb kommt es vor allem auf sehr gutes Personal an, das Sie in Ihrem Team führen. 

Wie Sie gutes Personal finden und langfristig an Sie binden, erfahren Sie hier.

Werbung ist das halbe Leben

Zwei Dinge gelten unumstößlich: Es geht nicht ohne Marketing und Marketing hört niemals auf. Also los!

Hier erfahren Sie, wie Sie mit richtig guter Werbung bei Ihren Gästen punkten.

Einkaufen im C+C-Markt - Frau mit Einkaufswagen in der Milch- und Feinkostabteilung

Kunde werden bei EDEKA Foodservice

Profitieren Sie von unseren vielen Einkaufsvorteilen und Aktionen und werden Sie EDEKA Foodservice-Kunde. Sie können sich bequem online oder persönlich im Markt als Neukunde registrieren.